Tower Mice Bingen

Square Dance Club - since 1994

header02.jpg

 

Der Square Dance Kurs


Dem eigentlichen Kursbeginn gehen meist zwei „open house“ Termine voraus. Das heißt, jeder der Interesse am Square Dance hat, kann an einem Clubabend zuschauen und reinschnuppern (Tag der offenen Tür). Danach beginnt der eigentliche Kurs.

Die Dauer des Kurses hängt sehr vom Umfang des Lehrmaterials, der Teilnehmerzahl, der Intensität und den Wiederholungen, der Lernfähigkeit der Tänzer und der Lehrfähigkeit des Callers ab. Im Normalfall beträgt die Dauer des Kurses ca. 30 Doppelstunden / Abende, die überwiegend zwischen September und Mai des darauffolgenden Jahres abgehalten werden.

Beim Squaredance gibt es mehrere Tanzprogramme. Wir beginnen mit dem Mainstream-Programm, welches 68 verschiedene „calls“ (Tanzfiguren) beinhaltet. Das Erlernen bedarf keinerlei Vorkenntnisse, weder sprachlicher noch tänzerischer Art. Unsere sympathischen Caller bringen jedem den Square Dance auf lockere Art bei, so dass unser Motto „Spaß im Quadrat“ nicht zu kurz kommt. Square Dance ist leichtes Training für Geist und Körper in lustiger, ausgelassener Atmosphäre. Die Ausbildung endet mit der „Graduation“, einer Abschlussfeier, bei der jeder „student“ seine Urkunde und seinen Ausweis erhält, die ihm erlauben in allen Clubs auf der ganzen Welt (ca. 6000) Square Dance zu tanzen.

So, wer jetzt Lust bekommen hat mehr zu erfahren, meldet sich bei einer der angegebenen Adressen auf der Kontakt Seite.